Rekultivierung "Alte Schloßgärtnerei"

Das vom Obst- und Gartenbauverein erstellte Konzept zur Rekultivierung der "Alten Schloßgärtnerei" wurde von der Stadt Bedburg gerne angenommen und unterstützt.
Nach dem positiven Bescheid über die ISEK Förderung konnte jetzt mit den Arbeiten begonnen werden. Das überschießend gewachsene Unterholz wurde zum großen Teil schon entfernt, sodass das Gelände dem Begriff "Park" und dem ehemaligen Bestimmungszweck "Gärtnerei" dann auch bald wieder gerecht werden kann.

Bis zum Frühjahr 2021 weden hier viele Grabelandparzellen entstehen, die Bedburger Familien, Gruppen, Schulklassen und Kindergartengruppen den Anbau von Obst, Gemüse und Blumen ermöglichen werden.

 

Eine Gruppe von sieben Mitgliedern des Gartenbauvereins wird sich um die Umsetzung, die Unterverpachtung und dann ggf. um die Beratung der Neugärtner kümmern.

 

Wir hoffen, dass unserem Schlosspark dadurch mehr Attraktivität verliehen wird, und dass viel Wissen um Gartenbau weitervermittelt wird und somit für zukünftige Generationen erhalten bleibt.